Zubehör-Filter

Betriebsanlage: Zubehörname: Externe Nummer:

1.1.2 Zubringerwagen (nur mit Hubtüre)

Externe Nummer
1.1.2

Der Zubringerwagen wird durch die am Maschinengehäuse montierten Zentrierhilfen an der Reinigungsanlage mit Hubtüre zentriert und mittels des umzulegenden Feststell­hebels im Bereich der Wasserrinne verriegelt.

1.1.3 Ausfahrgestell mit Verschieberollwagen (nur mit Hubtüre)

Externe Nummer
1.1.3

Das Ausfahrgestell mit manuell zu bedienendem Querverschieberollwagen ist vor der Reinigungsanlage mit Hubtüre aufgestellt und mit dieser verschraubt. Es dient zum Ausfahren des Rollwagens aus der Reinigungskammer auf den Querverschubrollwagen. Dieser hat 2 Rollwagenstellplätze, die gleichzeitig miteinander verschoben werden. Die Anlage ist mit einem zweiten Rollwagen ausgestattet.

1.1.3.1 Ausfahrgestell mit 2 Querverschubrollwagen und Mittelaufgang zur Reinigungsanlage

Externe Nummer
1.1.3.1

Das Ausfahrgestell mit 2 Beladestationen ist quer vor der Reinigungskammer angebaut und mit dieser verschraubt. Zwischen der linken und rechten Beladestation befindet sich ein Gang, auf dem man zum Einschieben des Rollwagens bis zur Reinigungsanlage durchgehen kann. Der Mittenlaufgang hat eine Bodentropftasse mit eingelegtem Gitterrost.

1.1.4 Niveauregulierung mit 3-Stab-Niveauelektroden – Reinigungsbad

Externe Nummer
1.1.4

Die Niveauregulierung erfolgt über Niveauelektroden mit zwei Schaltpunkten zur Ansteuerung eines Edelstahl Schrägsitzventils.
Das Trockenlaufen der Pumpe und der Elektro­heizung ist verhindert.

1.1.4.1 Niveauregulierung mit 3-Stab-Niveauelektroden – Spülbad

Externe Nummer
1.1.4.1

Die Niveauregulierung erfolgt über Niveauelektroden mit zwei Schaltpunkten zur Ansteuerung eines Edelstahl Schrägsitzventils.
Das Trockenlaufen der Pumpe und der Elektro­heizung ist verhindert.

1.1.4.2 Niveauregulierung mit 3-Stab-Niveauelektroden – Nachspülbad

Externe Nummer
1.1.4.2

Die Niveauregulierung erfolgt über Niveauelektroden mit zwei Schaltpunkten zur Ansteuerung eines Edelstahl Schrägsitzventils.
Das Trockenlaufen der Pumpe und der Elektroheizung ist verhindert.

1.1.5 Niveauregulierung mit Schwimmerschalter – Reinigungsbad

Externe Nummer
1.1.5

Die Niveauregulierung erfolgt über einen Schwimmerschalter mit zwei Schaltpunkten zur Ansteuerung eines Edelstahl Schrägsitzventils.
Das Trockenlaufen der Pumpe und der Elektro­heizung ist verhindert.

1.1.5.a Niveauregulierung mit Schwimmerschalter – Spülbad

Externe Nummer
1.1.5.a

Die Niveauregulierung erfolgt über einen Schwimmerschalter mit zwei Schaltpunkten zur Ansteuerung eines Edelstahl Schrägsitzventils.
Das Trockenlaufen der Pumpe und der Elektro­heizung ist verhindert.

1.1.5.b Niveauregulierung mit Schwimmerschalter – Nachspülbad

Externe Nummer
1.1.5.b

Die Niveauregulierung erfolgt über einen Schwimmerschalter mit zwei Schaltpunkten zur Ansteuerung eines Edelstahl Schrägsitzventils.
Das Trockenlaufen der Pumpe und der Elektro­heizung ist verhindert.

1.1.5.1 Niveauregulierung über Schwinggabelschalter mit automatischer Frischwasserzufuhr – Reinigungsbad

Externe Nummer
1.1.5.1

Die Niveauregulierung erfolgt über einen Schwimmerschalter mit zwei Schaltpunkten zur Ansteuerung eines Edelstahl Schrägsitzventils.
Das Trockenlaufen der Pumpe und der Elektro­heizung ist verhindert.