Zubehör-Filter

Betriebsanlage: Zubehörname: Externe Nummer:

1.1.25 Feinspülen mit VE – Wasser

Externe Nummer
1.1.25

Das Reinigungsgut wird über ein feststehendes Spritzregister von oben, unten und seitlich mit eingeschraubten Flachstrahldüsen abgespritzt. Die Versorgung erfolgt über einen beheizten Speicherbehälter.

1.1.26 Oberes Düsenrohr zum Reinigen – manuell höhenverstellbar

Externe Nummer
1.1.26

Das obere Düsenrohr wird auf einem Formrohr geführt und mit einer Rastvorrichtung fixiert. Das höhenverstellbare Düsenrohr ist mit dem vertikalen Düsenrohr verbunden.

1.1.26.1 Oberes Düsenrohr zum Spülen – manuell höhenverstellbar

Externe Nummer
1.1.26.1

Das obere Düsenrohr wird auf einem Formrohr geführt und mit einer Rastvorrichtung fixiert. Das höhenverstellbare Düsenrohr ist mit dem vertikalen Düsenrohr verbunden.

1.1.26.2 Oberes Düsenrohr zum Abblasen – manuell höhenverstellbar

Externe Nummer
1.1.26.2

Das obere Düsenrohr wird auf einem Formrohr geführt und mit einer Rastvorrichtung fixiert. Das höhenverstellbare Düsenrohr ist mit dem vertikalen Düsenrohr verbunden.

1.1.27 Steckbare Seitenumrandung

Externe Nummer
1.1.27

Die steckbare Seitenumrandung sichert das Reinigungsgut gegen seitliches Verrutschen auf dem Gitterrost.

1.1.28 Dreiphasen-Ölseparator

Externe Nummer
1.1.28

Der Dreiphasen-Ölseparator dient zur Abscheidung von Flüssigkeiten unterschiedlicher Dichte und von Feststoffen aus verschmutzten Flüssigkeiten. Durch die kombinierte Wirkung von Gravitationskräften und dem Koaleszenzeffekt werden sehr geringe Restkon­zentrationen erreicht.

1.1.29 Micro-Drehfilter MDF

Externe Nummer
1.1.29

Der Micro-Drehfilter MDF dient zur Feststoff-Flüssig­keitstrennung in der Vollstromfiltration.

1.1.30 Kaskadensteuerung PRO 2 Bad – Spülen => Reinigen über Gefälle

Externe Nummer
1.1.30

Die Wassernachspeisung für das Reinigungsbad und das Spülbad erfolgt nur über das Zulaufventil des Spülbades. Das Wasser fließt in das Spülbad und danach über eine Kaskade in das Reinigungsbad.

1.1.31 Kaskadensteuerung PREMIUM 3 Bad – Nachspülen => Spülen => Reinigen über Gefälle

Externe Nummer
1.1.31

Die Wassernachspeisung für das Reinigungsbad, das Spülbad und das Nachspülbad erfolgt nur über das Zulaufventil des Nachspülbades. Das Wasser läuft in das Nachspülbad, danach über Kaskaden in das Spülbad und weiter in das Reinigungsbad.

1.1.32 Druckluftimpulstrocknung / Abblasen

Externe Nummer
1.1.32

Das Düsenrohrsystem zum Druckluftimpulstrocknen / Abblasen des Reinigungsguts nach dem letzten Nassprozess begünstigt ei­nen besseren Trockenvorgang. Während des Abblasvorganges dreht sich der Drehtisch. Die Druckluftversorgung erfolgt über ein Impulsmagnetventil. Dieses dient zur Reduktion des Energieverbrauchs und zur Verbesserung der Abblasleistung.